Arbeiten mit MS: Allisons Erfahrungen im Job

Es ist möglich, mit MS zu arbeiten. Zwar stellen Wadenkrämpfe, Ischiasschmerzen und Müdigkeit Herausforderungen im beruflichen Alltag dar. Doch Allison bewältigt sie trotzdem.

Alison fritlagt

Ein normaler Bürostuhl und MS? Das passt nicht.

Bevor sie einen VELA-Trippelstuhl hatte, fiel es ihr schwer, sich von ihrem alten Bürostuhl auf das Elektromobil zu setzen, mit dem Sie sich fortbewegt. Doch jetzt hat sie es leicht, ist aktiver und selbstständiger – ein riesiger Unterschied im Job.

Allison hat eine sekundär progrediente Sklerose. Das bedeutet, dass sie auf den Scooter angewiesen ist, um mobil zu sein. Sowohl auf der Arbeit als Krankenschwester als auch zu Hause.

Der Scooter ist ein wichtiges Hilfsmittel für Allison. Anders ist es, wenn sie sich an den Schreibtisch setzen muss, um zu arbeiten. Dann rollt ein gewöhnlicher Bürostuhl unter ihr weg.

Es kostet viel Kraft, gegen die Rollen anzukämpfen. Kraft, die sie eigentlich im Beruf bräuchte.

Darum ist ein Bürostuhl für behinderte Menschen von VELA eine optimale Unterstützung, um Energie zu sparen.

Arbeiten mit Multipler Sklerose

Eine MS-Erkrankung hat viele Auswirkungen. Zum Glück gibt es ebenso viele Dinge, die dagegen helfen können.

Früher brauchte Allison etwa Unterstützung, um vom Scooter auf ihren Schreibtischstuhl umzuziehen. Das kostete nicht nur Mühe, sondern auch viel Zeit, die sie lieber für andere Aufgaben verwendet hätte.

Bis ein VELA-Stuhl die Wende brachte.

Allisons Erfahrungen mit dem neuen Stuhl

Seitdem sie einen VELA-Arbeitsstuhl besitzt, kann Allison mehr Aufgaben alleine erledigen. Sie braucht keine Hilfe mehr von Kollegen und spart einiges an Energie, sodass sie ihrem Beruf mit mehr Leidenschaft nachgehen kann.

Mein VELA-Stuhl ist wunderbar! Ich wünschte, ich hätte ihn früher bekommen.

Selbsthilfe für mehr Produktivität

Für Allison war es immer ein Kampf, MS und den stressigen Job unter einen Hut zu bekommen. Doch jetzt kann sie sogar ohne Hilfe von anderen aufstehen – dank der elektrischen Aufstehhilfe, die Sie alleine mit einem Knopfdruck bedient.

Ich habe im Job mehr Energie und kann daheim mehr im Haushalt machen. Dabei unterstützt mich mein neuer Stuhl. Außerdem bekomme ich nur noch sehr selten Wadenkrämpfe, was mich extrem freut.

Jetzt kann Allison ihren Alltag endlich mit mehr Lebensqualität genießen.

Das richtige Hilfsmittel macht den Unterschied

Der auf ihre Krankheit zugeschnittene Stuhl befreit Allison von Lasten, die typisch für viele Betroffene sind.

Vor allem die vielen verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten und die elektrische Höhenverstellung ermöglichen es ihr, bequem am Schreibtisch zu sitzen. Und natürlich macht die Aufstehhilfe auch das Aufstehen und Hinsetzen leichter.

Die elektrische Höhenverstellung lässt sich ganz einfach bedienen. Dank ihr komme ich (fast) ohne Hilfe auf meinen Scooter.

Allisons Erfahrungsbericht zeigt, dass es geeignete Berufe für MS-Patienten gibt – wenn man auf die richtigen Hilfsmittel zurückgreifen kann.

Heutzutage bin ich viel weniger müde. Bevor ich den VELA-Stuhl hatte, brauchten mein Mann und ich fünfzehn bis zwanzig Minuten, um mich nach Feierabend vom Schreibtisch auf den Scooter zu bewegen. Heute dauert es nur noch einen Moment – und viel mehr Energie habe ich auch noch.

Allison lebt mit Multipler Sklerose. Ihr Alltag fällt mit der richtigen Hilfe leichter.

Wo soll der Stuhl verwendet werden?

Persönliche Geschichten – Leben mit MS

Patricks Geschichte

Ich kann kein Gespräch im Stehen für mehr als ein paar Minuten führen. Wer nicht selbst betroffen ist, versteht nur schwer, wie sehr Probleme mit der Balance den Alltag dominieren.
Lesen Sie die Geschichte

Kenneths Geschichte

Früher konnte ich im Stehen nicht helfen, das Abendessen zuzubereiten, besonders große Probleme hatte ich am Herd. Ich brauchte etwas, an dem ich mich festhalten konnte, weil man nie weiß, wann man fallen wird. Ich koche und rühre jetzt den Topf um, weil ich beide Hände benutzen kann.
Lesen Sie die Geschichte

Was unsere Kunden sagen

Mehr als 200.000 glückliche Kunden

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Sprache auswählen

Dansk English Deutsch Norsk Svenska